Leipzig 2015 präsentiert Rückrundenauftakt

Der Verein koordiniert die Feierlichkeiten zum 1000-jährigen Stadtjubiläum und wird dabei von DHfK-Handballern unterstützt.

Im Jahr 2015 blickt die Stadt auf ein stolzes Datum zurück: Am 20. Dezember 1015 erwähnte Thietmar, Bischof von Merseburg, Leipzig erstmals in seiner Chronik – Leipzig fand Eingang in die Geschichtsschreibung. Aus Anlass der Ersterwähnung gestaltet die Stadt 2015 ein Festjahr, das die Vielfalt Leipzigs zeigt. Damit auch Ideen, Projekte und Anregungen aus der Leipziger Bürgerschaft Eingang in die Vorbereitungen des Festjahres 1000 Jahre Ersterwähnung finden, hat sich der Leipzig 2015 e. V. gegründet. Unterstützt wird er ab sofort auch von den Bundesliga-Handballern des SC DHfK Leipzig, die für ein Stück sportliche Historie und Zukunft der Stadt stehen.

Der Verein Leipzig 2015 koordiniert federführend operativ alle Aufgaben im Rahmen des Jubiläums. Er ist für die Entwicklung und Umsetzung einzelner Projekte verantwortlich, trägt für die Nachhaltigkeit des Festjahres Sorge und stärkt dadurch das Image der Stadt. Mehr Informationen und Details zu einer Mitgliedschaft gibt es unter http://www.leipzig2015.de/