Grundschulliga Handball - an der Basis begeistern!

Das Projekt einer Grundschulliga Handball gab es schon länger. Bereits im letzten Schuljahr startete die Abteilung Handball des SC DHfK Leipzig zusammen mit ihren Kooperationsschulen einen Versuch den Handball auch in der Grundschule zu einem festen Bestandteil des Sportunterrichts zu machen und organisierte ein Spielfest. Bereits durch das Ganztagsangebot ‚Hand am Ball’ haben die Handballer seit vielen Jahren an Leipziger Schulen sportbegeisterten Kindern die Möglichkeit gegeben den Weg in den Vereinssport zu finden. Die in den AG’s erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten sollten nun auch im sportlichen Wettkampf mit anderen Grundschulen gezeigt werden.

Durch die Kooperation mit der Sportwissenschaftlichen Fakultät, der Sächsischen Bildungsagentur und des Handball-Verband Sachsens sowie der großen Unterstützung durch die AOK folgten letzten Dienstag, 24. März 2015 - trotz des Lehrerstreikes - zehn Grundschulen mit Kindern aus 2. und 3. Klasse der Einladung durch die Handballer in die Ernst-Grube-Halle. Um gut erwärmt in das Turnier zu starten, übten die kleinen Handballer schon lange vor dem Start fleißig Torwürfe, Fangen und Werfen sowie Prellen. Da staunten die Bundesligaspieler des SC DHfK nicht schlecht als sie in die Halle kamen um die Mannschaften als "Experten" durch das Turnier zu begleiten. Von Anfang an wurde um jeden Ball hart gekämpft und jedes Tor frenetisch gefeiert. Darum blieb es nicht aus dass am Ende auch mal der eine oder andere Mini-Handballer von Lukas Binder & Co getröstet werden musste - doch am Ende stand immer der Spaß im Vordergrund. Denn viel Zeit zum traurig sein blieb eh nicht - man wollte ja noch unbedingt sein persönliches Können beim Erwerb des Handballabzeichens unter Beweis stellen. Unter den wachsamen Augen von den Bundesliga Trainer Christian Prokop und André Haber bewiesen die Kinder in den Disziplinen Werfen, Dribbling und Geschicklichkeit dass sich beide Trainer keine Sorgen um die Zukunft machen brauchten - bei so vielen talentierten Mädchen und Jungen.

Am Ende des Turniers gab es leider nur einen Gewinner - trotzdem durften sich alle kleinen Nachwuchshandballer als Sieger fühlen. Sie haben mehr als deutlich und eindrucksvoll in den Spielen gezeigt was in ihnen steckt. Darum ließen es sich die Bundesliga Spieler auch nicht nehmen persönlich die Siegerehrung durchzuführen um allen Mannschaften damit ihren Respekt und Anerkennung entgegen zu bringen. Das Turnier machte allen Beteiligten große Vorfreude auf einer Fortführung der Grundschulliga Handball am 09.06.2015.

Anmeldung unter: kindersport@scdhfk-handball.de

Hier ein Videobeitrag unseres Partners Leipzig Info TV

 

Platzierungen:

1. Pablo-Neruda Schule

2. Grundschule Kulkwitz

3. 9. Grundschule

4. Grundschule Großlehna

5. Bildungszentrum Püchau

6. Grundschule Markranstädt

7. Adam-Friedrich-Oeser Grundschule

8. Anna Magdalena Bach Grundschule

9. Montessori Schule I

10. Montessori Schule II