Nachwuchspaten

SC DHfK macht Schule - präsentiert von Allianz

Handball in der Schule mit dem SC DHfK Leipzig

Da sportliche Aktivitäten von Kindern in den letzten Jahren deutlich nachgelassen haben, hatten die Handballer des SC DHfK eine Idee: Die Bundesligaprofis besuchen in der Region Leipzig Schulen und begeistern Kinder für den Vereinssport! Der Startschuss zur Aktion „SC DHfK macht Schule“ fiel Anfang des Jahres 2016.

 

Präsentiert und gefördert wird das Projekt von der Allianz Deutschland AG, als offizieller Partner der SC DHfK Handballschule. Das Ziel: Bei der Aktion „SC DHfK macht Schule – präsentiert von Allianz“ sollen mehrere tausend Kinder pro Jahr in Grundschulen besucht werden und den Sport stärker in den Fokus des Unterrichts rücken.

 

Inhalt der Schnupperstunde

Die Trainer und Spieler versuchen während eines 90-minütigen Schnuppertrainings den Kindern die Grundlagen des Handballs zu erläutern und zu vermitteln. Dabei kann jedes Kind sein vorhandenes Handballwissen einbringen. Als Erwärmung stehen verschiedene Koordinationsübungen im Mittelpunkt, so dass die Kinder ein Gefühl für den Handball entwickeln können. Im Anschluss an die Erwärmung liegt der Schwerpunkt bei Übungen für zwei wichtige Grundfähigkeiten beim Handball. In einem Parcours erlernen die Kinder das richtige Prellen und Werfen. Die angeeigneten Fähigkeiten können die Kinder im abschließenden Turnier unter Beweis stellen.

 

Die komplette Schnupperstunde wird von einem Spieler der Bundesligamannschaft begleitet. Er trainiert aktiv mit den Kindern mit, gibt ihnen wertvolle Tipps und ist Teil einer Mannschaft im abschließenden Turnier. Neben dem Bundesligaspieler bringen die Trainer ein Überraschungspaket mit an die Schule. Dieses hochwertige Überraschungspaket konnte dank tatkräftiger Unterstützung der Allianz Deutschland AG geschnürt werden.

 

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und Interesse an unserem Projekt zeigen, dann melden Sie Ihre Schule gleich an. Wir freuen uns darauf, auch Ihre Schule besuchen zu dürfen!

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter f.schmidt@scdhfk-handball.de zur Verfügung.