Grundschulprojekt - Spielen mit Hand und Ball

Seit vielen Jahren sind die Handballer des SC DHfK an zahlreichen Leipziger Grundschulen recht aktiv - hier legen wir die Basis unserer Nachwuchsarbeit
Rund 2oo Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren werden in 15 Übungsgruppen durch 7 Übungsleiter wöchentlich betreut.

Dabei steht in unserem KoKoKo- Konzept nicht der Handball im Mittelpunkt der Einflussnahme. Vielmehr geht es um die Schulung der koordinativen Fähigkeiten (Koordination), den Umgang mit sportlicher Konkurrenz und um die Vermittlung kooperativer Aspekte des Sportspiels.
Zusätzlich ist unsere Abteilung stetig bemüht, mit weiteren Schulen und Tageseinrichtungen für kommende Schuljahre in Verbindung zu treten.

Im Schuljahr 2013/14 wurde zum ersten Mal eine Grundschulliga ins Leben gerufen, um den Kindern auch die Möglichkeit zu bieten, ihre in der AG erlernten Fähigkeiten im sportlichen Wettkampf mit anderen Schulen anzuwenden.

Das KoKoKo - Konzept

Kooperation

Nur gemeinsam erreichen wir uns (Spiel)Ziel.

Konkurrenz

Wir lernen, mit Erfolgen und Misserfolgen umzugehen und die Leistungen unserer Mit- und Gegenspieler zu achten.

Koordination

Wir lernen, uns gewandt zu bewegen, schnell zu reagieren und uns in Spielsituationen geschickt zu verhalten.