Suche

Regeln:

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert. Maximal 200 Zeichen insgesamt. Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche). UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben. +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren. Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Gute erste Halbzeit, und dann?

 

SG Leipzig-Mölkau1 – LHV Hoyerswerda 35:24 (17:08)

Trotz „Grippewelle“ hatten wir heute 12 Spieler an Bord. 8x SG1 + 2x SG2 + 2x SG3 =  ausreichend Potential (Personal) für einen ordentlichen Spielauftritt. Leider  reichte es nur für eine gute Halbzeit, was danach kam, nennt man  „unteres Mittelmaß“. In Schulnoten gepackt: Abwehr 4, Angriff 3 minus. Das Tagesziel wurde  eigentlich klar formuliert. Wir wollten weniger als 20 Gegentore kassieren. Zur Halbzeit waren wir auf Kurs, danach in den Ferien. Fehlpässe und fehlende Abwehrbereitschaft ermöglichten den Jungs aus Hoyerswerda eine ausgeglichene zweite Halbzeit. Mit solchen Halbzeiten ist in Dessau kein „Blumentopf“ zu gewinnen.

Tore: NG 8, JB 8, HZ 7, MGB 5, LB 3, CW 2, PLM

Strafen: 5:0  7-Meter: 2:4

 
Von: DNS
06.02.2017 10:00
 
 

Anwurf in Sachsen! Aufklärungskampagne „Deine Manndeckung“ informiert zur Früherkennung von Prostatakrebs

Im Rahmen der Kampagne verlost der SC DHfK Leipzig Heimspiel-Karten für das erste Heimspiel der Saison 2017/2018 weiter lesen
 
Einlaufkid werden
Zum DHfK Handball Fanshop