2. Männer: Bornaer HV 09 – SC DHfK Leipzig 31:27 (16:09)

Im ersten Spiel des Jahres kam es gleich zu einem Spitzenspiel zwischen dem Dritten und Vierten der Bezirksliga. In den ersten Minuten war es ein Abtasten der beiden Mannschaften. Borna legte vor, Leipzig legte nach. Die Grün-Weißen konnten sogar mit 2:3 in Führung gehen, doch dann hatten die Leipziger ein Blackout. Im Angriff wurden Bälle leichtfertig verschenkt und Borna zum Kontern eingeladen. Der bis dahin gut aufgelegte Danny Santer im Tor, hatte gegen die frei auf ihn zu kommenden Spieler von Borna keine Chance. So stand es schnell 8:3 für die Gastgeber. Diesem Rückstand rannten die Leipziger von nun anhand hinterher und konnten ihn bis zur Pause nicht verkleinern, sondern es kam noch schlimmer. Zwar hatte man sich im Angriff wieder etwas stabilisiert, doch Borna hatte immer eine Antwort parat. Zur Halbzeit stand es 16:9.

Trainer Huhn versuchte die Männer mit ein paar kräftigen Worten wach zu rütteln. Zum Start der zweiten Halbzeit konnte man sich gleich einen Ball erobern. Die Grün-Weißen kamen wieder etwas heran, der Vorsprung schrumpfte auf maximal 3 Tore. Doch durch zu viele technische Fehler und mangelnder Chancenverwertung konnte der HV aus Borna immer wieder wegziehen. Die Leipziger kämpften sich mehrmals ran, aber Borna konnte bis kurz vor Spielende wieder auf 6 Tore davonziehen. Die DHfkler versuchten noch einmal eine kleine Kosmetikkorrektur, dabei sah ein Spieler von Borna in der 59:32 Minute eine rote Karte. Da er bei einen Konter mit Körpereinsatz beenden wollte, zu diesem Zeitpunkt und bei dem Spielstand völlig unnötig.

Am Ende bleibt zu sagen, wenn Leipzig den Blackout nicht gehabt hätte und nicht diesem riesigen Rückstand hinterher gerannt wäre, hätte man vielleicht auch mehr aus Borna mitnehmen können. Nächste Woche geht es für die Schützlinge vom Trainergespann Huhn/Mutze nach Oschatz.

Es spielten: Santer, Siuts (beide Tor), Mutze (4), Schütze(1), Köhler, Kanunnikow (8), Gierich(1), Wiesner (3), Lowag (1) Graupeter (7/4), Wagner (2)