2. Männer: SG LVB Leipzig III – SC DHfK Leipzig II

SG LVB Leipzig III – SC DHfK Leipzig II 30:22 (12:9)

Auch im vierten Spiel des Jahres bleiben die Männer um das Trainergespann Huhn/Mutze weiter punktelos. Nach dem letzte Woche der Tabellen Zweite Wurzen zu Gast in der Sporthalle „Am Rabet“ war und die Grün-Weißen am Ende deutlich überrannte worden. Musste man vergangen Sonntag zum Tabellen Ersten in die Sporthalle an der Wundstraße.

In der ersten Halbzeit konnte man gut mithalten, aber durch leichtfertige Ballverluste machte man sich erneut das Leben schwer. Mit nur drei Toren Unterschied ging es die Pause und nach Wiederanpfiff zeigte LVB kurz, warum sie oben stehen. So rannte man in der zweiten Halbzeit direkt einen 5 Tore Rückstand hinterher. Am Ende verlor man das vierte Spiel in Folge. Nun heißt es im Training Gas geben, um den Negativtrend zu stoppen.

Am 21.02.2015 trifft man im Bezirkspokal auf die Handballer aus Glesien. Der Gegner ist der Mannschaft bekannt durch die Spielzeiten in der Bezirksklasse. Aber auch Glesien kann Handball spielen, also sollte man den Gegner nicht unterschätzen.

Es spielten: Santer, Siuts (beide Tor), Mutze(3), Hölig (2), Schütze (2), Köhler, Kanunnikow (2), Gierich (2), Lowag (6/1), Graupeter, Schlinzig, Rehländer (3), Mießer (2)