D1: Der letzte Streich 27.04.2018

SG LVB/Mölkau gegen SC DHfK I

 

Auch im letzten Spiel der Sachsenligasaison 2017/18 konnten wir unsere weiße Weste verteidigen. Somit beendet die D1 die Sachsenliga ungeschlagen. Was dies Wert sein wird, werden die nächsten Wochen zeigen.

 

Das Spiel selbst ist zügig beschrieben. Wer bei diesem Spiel starke Abwehrreihen erwartete, wurde schwer enttäuscht. Auch das Ziel der Mannschaft unter 20 Gegentoren zu bleiben, kann man klassisch als gescheitert betrachten. Wie schon im Hinspiel schafften wir es nicht, die Halbspieler von Mölkau durch geschicktes Zuschieben im Deckungsverhalten von Sage und Schreibe 24!! Toren abzuhalten.

 

Über die Stationen 8:11,  15:19 (HZ), 25:29 und 31:39 durften sich die mitgereisten Eltern über viele Tore auf beiden Seiten freuen. Leider kann das nicht unser Anspruch sein. Daher heißt es im Training, nochmal bis zur Ostdeutschen Meisterschaft in Dessau Gas zu geben. Insbesondere an unserem Abwehrverhalten, gerade im Mittelblock gibt es noch einiges zu tun.

 

Für die D1 spielten LB 7; CW 1; MB 8; PM 6; TW 3; ML 9; FR 3 und GO 2,PP im Tor

 

 

 

Erstellt von MB/ML