D1: Deutlichen Sieg vom Heimspiel bestätigt 18.03.2018

NSG EHV/Nickelhütte Aue gegen SC DHfK 1 25:39 (12:19)

Die Vorzeichen des heutigen Spieltages waren klar. Mit einem erneuten Sieg gegen Aue konnte man sich schon 2 Spieltage vor Ende der Sachsenliga die Krone des Sachsenmeisters verdienen.  Dem entsprechend war die Motivation bei allen sehr hoch. Mit lautstarker Unterstützung von unserer C Jugend und den mitgereisten Eltern starteten wir in die Partie. 

Körperlich zwar Anwesend, aber Mental noch am Spielfeldrand zeigte die Anzeigentafel nach 8 Minuten ein 7:3 für den Gastgeber an. Durch einige beschleunigende Worte und einem Wechsel auf der Torhüterposition ging ein Ruck durch die Mannschaft. In den nächsten Minuten konnten wir durch einen 0:5 Lauf der Partie die für uns gewünschte Richtung vorgeben. Jetzt erreichten wir es auch, durch konzentrierte Deckungsarbeit, die Auer Jungs zu Fehler zu verleiten. Nicht immer schafften wir das schnelle Umschaltspiel, aber unsere an diesem Tag bestens aufgelegten Halbposition wussten dann zu überzeugen. Insgesamt konnten wir in diesem Spiel von den Rückraumposition über 25 Tore erzielen.

Über die Stationen 7:8, 12:19(HZ), 20:33 und einen Endstand von 25:39 verlief das Spiel deutlich zu unseren Gunsten. 

Mit diesem Sieg durften wir uns nach der Partie über den Sachsenmeistertitel 2017/18 und die damit verbundene Qualifikation zur Ostdeutschen Bestenermittlung in Dessau freuen. 

Glückwunsch ! 

Für die D1 spielten LB 4,CW 2,MB 10,PM 10,KB 1,TW 1,ML 7,JS 3, FR 1 und GO,PP im Tor.

 

Erstellt von MB/ML