D1: Zu deutlicher Derby Erfolg 03.12.2018

SC DHfK II gegen SC DHfK I

Mit einem sehr deutlichen Ergebnis von 4:38 konnten wir zum 1. Advent punkten. Wobei man auch hier wieder erwähnen muss, dass das Ergebnis, egal in welcher Höhe es ausfällt, nicht relevant ist. Die Zielsetzung war schnelle, saubere Ballgewinne in der Abwehr und eine weitere Variante einer Auslösehandlung im Angriff zu üben.

Beide Aufgaben wurden sehr konzentriert umgesetzt. Besonders KB als aktiver Mittelmann wusste in der Rolle als Balleroberer in der Abwehr zu überzeugen. Aber auch unsere Flügelflitzer fanden diesmal ein besseres Stellungsspiel zum Partner.

An der Angriffsvariabilität kann jeder selbst noch etwas zulegen. Auch im Bereich „Optimierung der Laufwege“ gibt es noch etwas zu tun. Positiv ist auch wieder mal unser Torhütergespann aufgefallen. Mit insgesamt 22 Paraden  (DG 80%, JW 91%) ließen beide gerade mal 2 Feldtore und 2 Sieben Meter zu. Klasse ! Am nächsten Wochenende reist die D1 nach Plauen. Und auch bei diesem Spiel werden wieder versuchen, uns weiter zu entwickeln.

Für die D1 spielten RK 7; AF 1; FI 2; EF 4; LB 6; KB 3; SN 1; JS 9; PF 4 und DG 1, JW im Tor

Erstellt von AV