E-Jugend: 10 Minuten verschlafen

NHV Concordia Delitzsch II - SC DHfK Leipzig I 6:27

Nach dem die E2 vergangenes Wochende bereits deutlich gegen das jüngere Team aus Delitzsch gewann, war auch nichts anderes als ein Sieg von der E1 zu erwarten. Vielleicht sind unsere Schützling auf Grund dieses Wissens, das Spiel etwas leichtfertig angegangen. Auf jeden Fall waren die ersten Minuten alles andere als sehenswert. Fehlabspiele, unplatzierte Würfe, mangeldes Deckungsverhalten führten dazu, dass die Delitzscherinnen führten. Bis zur ersten kleinen Pause nach 10 Minuten konnten wir die Führung geradeso in ein 3:4 drehen. Die Ansprache war deutlich und klar. Den Ball schnell spielen, weniger Prellen, in der Deckung einander helfen. Das hat geholfen! Es wurde Stück für Stück besser. Die 88 der Gastgeber war im Dribbling sehr stark und hatte sich zu Beginn immer wieder durchgesetzt. Bruno R. half in der restlichen Spielzeit immer sehr gut aus, so dass die Torgefahr unterbunden wurde. Im Angriff dauerte es noch bis zur zweiten Hälfte, erst dann gab es schöne Passfolgen ohne Prellen, die zum Tor führten. Am Ende stand ein 6:27 auf der Anzeigetafel.

Erstellt von SG