E: Start in die Hauptrunde

Am 17.11. begann die Hauptrunde gleich mit dem Spiel E2 gegen E1.

Da unsere jüngere Mannschaft sehr dünn besetzt war, halfen Mini Spieler mit aus. Der Altersunterschied betrug zwischen beiden Mannschaften also bis zu drei Jahre, was in diesem Alter bezogen auf dem Handball sehr viel ausmacht. Die Jungs beider Teams verstehen sich super, so dass es ein freundschaftliches und faires Spiel zu erwarten war. Die E1 wissend, um die Zusammensetzung der jüngeren Mannschaft, trat nur mit 4 Spielern auf dem Feld an, so mussten wir in der Deckung deutlich mehr arbeiten und unsere E2 hatte mehr Räume zum Bespielen, auch konnte der Blick für den freien Mann geschult werden. Es war ein schönes Spiel, in der sich die E1 auch mit nur 4 Mann durchsetzungsstark zeigen konnte. Die E2 ließ sich aber nicht einschüchtern. Zusammen mit den Minis, die super integriert wurden, kämpften sie um jeden Ball. Jedes Tor wurde bejubelt, so dass eine herrliche Stimmung in der Halle war. Am Ende gab es zwar nur einen Gewinner auf dem Papier (19:30), aber jeder hatte in diesem Spiel was gelernt, an Spielerfahrung dazu gewonnen und das ist es was uns immer einen kleinen Schritt weiter bringt. Gemeinsam in einer Reihe wurden sich bei den Eltern bedankt.

Am 25.11. kommt Torgau zur E1 und die E2 ist zu Gast bei der LVB. Mit viel Unterstützung sind auch hier schöne Spiele zu erwarten.

Erstellt von SG