E1: Verdiente Weihnachtspause

Das letzte Punktspiel im Jahr 2018 konnten unsere Jungs vor heimischer Kulisse gegen das Team der LVB siegreich gestalten.

Zu Beginn holperte es wieder ein wenig, so dass es nach 5 Minuten 2:2 stand. Bis zum ersten Teamtimeout bei 10 Minuten konnten wir uns durch Paraden des Torwarts und beherzten Aktionen zum Tor einen Vorsprung von 6:2 erspielen. In den folgenden 10 Minuten standen wir sicherer im Deckungsverband, so dass zahlreiche Ballgewinne durch ein schnelles Passspiel in Tore verwandelt werden konnten (15:4). Nach Wiederanpfiff sah unsere Deckung allerdings wieder sehr löchrig aus. Immer wieder gelang es der Nr. 9 der Gäste sich frei zu laufen und den Ball in unserem Tor zu versenken. So konnten wir diese 10min nur knapp mit 5:4 (20:8= für uns entscheiden. Auch die Hinweise und Anmerkungen was im Deckungsverhalten verbessert werden muss, konnte in der letzten Phase nicht so umgesetzt werden, wie sich das die Trainer gewünscht hatten. Der Sieg war aber nie in Gefahr und so konnten sich unsere Jungs am Ende über den 27:14 Sieg freuen und sich aus einem recht positiven Jahr 2018 verabschieden.

Am 27.12. geht es dann zum Jahresabschluss zum Turnier nach Wittenberg.

Wir wünschen allen Lesern ein frohes Fest.

Erstellt von SG