E2: Verdiente Ergebnisse vor der Ferienpause

Nach dem ersten Heimspieltag am vergangenen Wochenende und einem ersten Auswärtssieg am Wahlwochenende konnten die Jungs der E2 zwei Siege in Folge erlangen.

Aus den Fehlern der ersten Niederlage zum Saisonauftakt lernten unsere Jungs und erkämpften am 16.09.17 ihre ersten zwei Punkte gegen Turbine Leipzig. Nach einer ersten ausgeglichenen Halbzeit (9:7) machte eine starke Manndeckung zum Schluss den Unterschied (Endstand 17:11).

Am Samstag fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein nach Böhlen. Schon in den ersten Spielminuten konnten sich die Leipziger Jungs durch individuelle Stärken und gelungene Tempogegenstöße absetzen (1:12). Auch in der zweiten Halbzeit konnte an die Leistung angeknüpft werden, neben der Abwehrarbeit setzten wir den Fokus auf sichere Pässe und ein strukturierteres  Mannschaftsspiel. Damit konnten unsere Jungs den Vorsprung weiter ausbauen und als strahlende Sieger vom Feld gehen (Endstand 2:27).

 

Bis zum kommenden Heimspiel am 14.10.17  gegen Regis-Breitingen heißt es nun die Spannung zu erhalten, um die erarbeiteten Fortschritte weiterhin umsetzen und stärken zu können.

Erstellt von Kristin Poser