Hagen Pietrek neuer Athletiktrainer

SC DHfK sucht außerdem neuen Sportphysiotherapeuten

Hagen Pietrek (35) verstärkt so sofort das Leipziger Trainerteam.

Der SC DHfK Leipzig geht mit doppelter Verstärkung im Betreuerteam in die neue Saison. Wenn die Männer von Chefcoach Prokop am Donnerstag die erste Einheit der Saisonvorbereitung absolvieren, wird neben Christian Prokop und André Haber ein weiterer Mann an der Seitenlinie stehen: Athletikcoach Hagen Pietrek.

Damit reagiert der SC DHfK auf die Dreifachbelastung von Co-Trainer André Haber, der zusätzlich als Cheftrainer der DHfK-A-Jugend und Co-Trainer der Jugend-Nationalmannschaft arbeitet. Haber leitete bisher auch das Krafttraining der Profis und wird in dieser Position künftig durch Hagen Pietrek entlastet. Und auch im Nachwuchsbereich wird Pietrek ab sofort für die Fitness verantwortlich sein.

Der 35 jährige Sportwissenschaftler wechselt vom Basketball- ins Handballlager. In den letzten zwei Spielzeiten war Pietrek als Athletiktrainer beim Mitteldeutschen Basketball Club in Weißenfels tätig, zuvor agierte er als Fitness-Coach bei den Leipziger Uniriesen. Den Weg des SC DHfK Leipzig verfolgt Pietrek schon lange mit großem Interesse, schließlich studierte er gemeinsam mit Geschäftsführer Karsten Günther in Leipzig Sport. Auch Co-Trainer André Haber kennt er bereits seit vielen Jahren durch das Studium an der Universität Leipzig und von einer gemeinsamen Weiterbildung.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim SC DHfK Leipzig und hoffe, ich kann meinen Teil dazu beitragen, dass es uns gelingt erneut eine sehr erfolgreiche Saison zu spielen und uns weiter in der ersten Bundesliga zu etablieren“, so der Sportwissenschaftler.

Außerdem verlässt Physiotherapeutin Anja Szymansky nach neun Jahren im Team die Profiabteilung der Leipziger Handballer und erhält mehr Verantwortung im Ambulanten Rehazentrum St. Elisabeth bei Mannschaftsarzt Dr. René Toussaint. Für die vakante Stelle der Mannschaftsbetreuung des Bundesligateams sucht der SC DHfK daher ab sofort einen Sportphysiotherapeuten. Bis auf Weiteres übernimmt den Posten A-Jugend-Physio Tillmann Quaas, der als Betreuer mit den DHfK-Junioren im Mai die Deutsche Meisterschaft feiern konnte.

Bewerbungen für die Stelle einer/eines Sportphysiotherapeutin/en richten Sie bitte an:

Ambulantes Rehazentrum St. Elisabeth Leipzig

z.H. Dr. med. René Toussaint, Ärztlicher Leiter und Teamarzt SC DHfK

Prinz-Eugen-Str.13

04277 Leipzig

Sie können Ihre Bewerbung auch gern per E-Mail senden an: r.toussaint@arz-leipzig.de

 

 

Erstellt von JW