Landesauswahl ´98 männlich mit starker Vorstellung zur DHB-Sichtung

DHfK-Talente Gregor Remke und Oskar Emanuel ins All Star Team berufen

DHfK-Talente Gregor Remke (2.v.r.) und Oskar Emanuel (4.v.r.) Bild: Kai Emanuel

Unter den Augen von DHB-Bundestrainer Martin Heuberger und den Nachwuchstrainern Christian Schwarzer, Pitti Petersen, Wolfgang Sommerfeldt, Jochen Beppler, Henning Fritz und Markus Baur trumpfte die von Landestrainer Christian Witusch und Regionaltrainer Enrico Henoch betreute HVS-Landesauswahl 98 ml. zur DHB-Sichtung vom 06.-09. Februar in Kienbaum groß auf. Die gemeinsam im Trainingslager erarbeiteten Ziele für die Sichtung haben Kapitän Gregor Remke, Carl Schulz, Oliver Seidler, Oskar Emanuel, Marc Esche, Marian Voigt, Jan Gurezkij, Tom Schulz (alle SC DHfK Leipzig), Jonathan Fischer, Franz Schauer (beide NSG EHV/NH Aue), Louis Hertel (SV 04 PLauen-Oberlosa) und Willi Wenzel (Radebeuler HV) nie aus den Augen verloren und auf beeindruckende Art und Weise erreicht. Mit dem Finalsieg gegen Berlin beendeten die Sachsen das Turnier auf Platz 1. Gregor Remke und Oskar Emanuel wurden in das All Star Team berufen. Auch in den vorangegangen Tests und Grundspielen lief es sehr gut, was die DHB-Verantwortlichen zu dem abschließenden Urteil: "Sachsen hat den besten Ausbildungsstand der hier Getesteten" veranlasste.

Erstellt von Christian Witusch