Ticket-Boom hält an

Größeres Hallensetup: Zusätzliche Sitzplätze für Heimspiel gegen Melsungen im freien Verkauf

Foto: Karsten Mann

Der Ticket-Boom bei den DHfK-Handballern hält weiter an. Nachdem die letzten beiden Heimspiele gegen Magdeburg und Gummersbach ausverkauft waren, zeichnet sich erneut ein großer Ticketansturm ab. Aufgrund der hohen Nachfrage für das kommende Heimspiel am 24.03. gegen die MT Melsungen hat der SC DHfK Leipzig die Hallenvariante erweitert und auch die Sitzplätze auf der großen Hintertortribüne in den Blöcken 8 und 9 zum freien Verkauf freigegeben.

Damit steigt die Kapazität für das Spitzenspiel gegen den Tabellensechsten um ca. 500 Plätze, sodass am kommenden Sonntag mehr als 5000 Handballfans live in der ARENA Leipzig dabei sein können. Breits fünf Tage vor der Partie waren knapp 4500 Tickets vergriffen.

Die zusätzlichen Sitzplätze sind erhältlich im Online-Shop unter www.scdhfk-handball.de/tickets sowie am Ticketschalter der ARENA Leipzig und allen weiteren Vorverkaufsstellen. Die Tickets in Kategorie 3 gibt es für Studenten bereits ab 10 Euro.

Auch für das Heimspiel vier Tage später gegen die Füchse Berlin (Donnerstag, 28.03.) wird mit einer ähnlichen Zuschauerresonanz gerechnet.