U15: Klarer Heimsieg – SL MJB II

SC DHfK II – LHV Hoyerswerda 36:12 (19:6)

Mit gleicher Mannschaftssaufstellung wie in der Vorwoche gelang unserem Team eine deutliche Leistungssteigerung im Heimspiel gegen den befreundeten LHV Hoyerswerda. Mit konzentrierter Abwehrarbeit, guter Torhüterleistung und den daraus resultierenden Konterangriffen starteten wir sehr gut in den Wettkampf. Die ersatzgeschwächten Gäste versuchten immer wieder ihre 2 Kreisläufer anzuspielen, dies verhinderten wir erfolgreich, erkämpften uns so den Ball und gingen ins Tempospiel. Im Angriff in dem überaus fairen Vergleich strahlten wir auf allen Positionen Torgefahr aus. Auch führten diesmal die vielen Ein- und Auswechselungen zu keinem Bruch im Spiel.

SC DHfK II – LHV Hoyerswerda 36:12 (19:6)

Oppitz 11 P.=47%-0/2; Bertl 8/6; Zimmermann 1/3; Kröber 3/0; Greilich 7/5; Birke 2/3; Kießling 5/3; Stolze 5/0; Wolf 3/1; Georgi 2/4; Wellner 0/2

 

Erstellt von HW