WM: U19-NATIONALMANNSCHAFT MIT JULIUS MEYER-SIEBERT KÄMPFT UM DIE MEDAILLEN
Jubel nach dem Halbfinaleinzug. Foto: IHF

Das deutsches Team mit dem Leipziger Julius Meyer-Siebert zeigte beim 26:16-Viertelfinal-Sieg gegen Ungarn die bisher beste Turnierleistung und trifft im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Nordmazedonien (6. bis 18. August) am morgigen Samstag auf Dänemark (20 Uhr – live auf Sportdeutschland.TV via dhb.de/livestreams).

Die Skandinavier besiegten in ihrem Viertelfinale Spanien mit 23:19 und feierten damit ihren siebten Erfolg im siebten Turnierspiel. Im zweiten Halbfinale stehen sich Ägypten und Portugal gegenüber.

Bereits am Sonntag, 18. August, finden in Skopje die Medaillenspiele statt. Das Spiel um Platz 3 wird um 15.30 Uhr angepfiffen, das Finale der U19-WM beginnt um 18 Uhr.

Die Spiele im Überblick:

Halbfinale:

Samstag, 17. August, 17.30 Uhr: Ägypten – Portugal
Samstag, 17. August, 20 Uhr: Deutschland – Dänemark

Spiel um Platz 3:

Sonntag, 18. August, 15.30 Uhr

Finale:

Sonntag, 18. August, 18 Uhr

Alle Spiele, auch ohne deutsche Beteiligung, zeigt Sportdeutschland.TV im Livestream.

Erstellt von DHB

Diesen Beitrag teilen per