EUROPACUP HELDEN 1966

 
Angelehnt an den größten  Erfolg der Vereinsgeschichte, den Gewinn des Europapokals der Landesmeister 1966, hat der SC DHfK Leipzig den „EUROPA-CLUB 1966“ ins Leben gerufen.

In diesem Zusammenhang wollen wir in unserer neuen Serie EUROPACUP HELDEN 1966 an die damaligen Spieler erinnern.

Teil 1: Paul Tiedemann
Die großen Fußstapfen des Kapitäns

Teil 3: Peter Randt
„Wir waren eine eingeschworene Truppe"

Teil 5: Hans-Dieter Wöhler
Kleiner Hinweis mit großer Wirkung

Teil 7: Klaus Franke
Das Duell und seine Folgen

Teil 9: Bodo Fischer
Die Crux mit der Kopfkippe

Teil 2: Wolf-Dietrich Neiling
„Wir galten als die Intellektuellen“

Teil 4: Otto Hölke
Die spektakulären Flüge des Bernsteinfischers

Teil 6: Erwin Kaldarasch
Wenn Spieler dem Trainer die Füße küssen

Teil 8: Lothar Fährmann
„Na, kannst du noch rennen?"