Nachwuchs

Der Dhfk Nachwuchs in aktion

ZWEI LEIPZIGER TALENTE FÜR ERSTE DHB-LEHRGÄNGE NOMINIERT

ZWEI LEIPZIGER TALENTE FÜR ERSTE DHB-LEHRGÄNGE NOMINIERT

Im Februar und März dieses Jahrs fanden in Heidelberg und Kienbaum noch DHB-Sichtungen für Spielerinnen aus dem Jahrgang 2005 und Spielern aus den Jahrgängen 2004/05 statt. Durch die Corona-Pandemie konnten die anschließenden ersten DHB-Lehrgänge nicht mehr durchgeführt werden. Mit Blick auf kommende Länderspiele für die weibliche U15 und männliche U16, die aktuell für den Herbst und Winter 2020 geplant sind, hat DHB-Talentcoach Carsten Klavehn nun Nachwuchstalente für erste DHB-Lehrgänge nominiert. Jeweils 36 Spielerinnen und Spieler werden, aufgeteilt in zwei Gruppen, teilnehmen.

VERBIO SPENDIERT NACHWUCHSHANDBALLERN DESINFEKTIONSMITTEL

VERBIO SPENDIERT NACHWUCHSHANDBALLERN DESINFEKTIONSMITTEL

Zwei „Freiwürfe“ für einen guten Zweck: Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG legte gestern Abend nochmal nach und spendierte jedem Nachwuchshandballer der Handball-Akademie des SC DHfK Leipzig zum Trainingsbeginn seine persönliche Flasche Hand-Desinfektionsmittel. Erst letzte Woche hatte VERBIO die Bundesliga-Spieler des Leipziger Vereins zum Wiedereinstieg ins Training mit Desinfektionsmittel versorgt. Das Desinfektionsmittel stammt aus der eigenen Herstellung des Biokraftstoffproduzenten, der während der Corona-Pandemie seine Produktion erweitert hat.

D1:UNGEFÄHRDETER HEIMSIEG

D1:UNGEFÄHRDETER HEIMSIEG

Vor dem Spiel wurden vom Trainerteam klare Ansprüche an die Mannschaft gestellt, welche von Beginn an größtenteils gut umgesetzt wurden. Die Abwehr agierte sehr offensiv, 1-1 Duelle wurden gewonnen und es wurde sich gegenseitig geholfen. Aus dieser soliden Abwehr kamen wir sehr gut ins Tempospiel.

MJC – U14 HEIMSIEG GEGEN ZITTAU NACH FERIENPAUSE

MJC – U15 MIT SIEG IN WEINBÖHLA

Die Gastgeber hatten zwar jetzt in das Spiel hineingefunden, aber konnten den Rückstand nicht verkürzen. Dies blieb bis zur Halbzeit so, da wir unsere Chancen von der Außen- sowie Kreisposition nutzten. Außerdem trug eine weiterhin stabile Deckung und eine gute Torhüter Leistung zu diesem überraschenden Halbzeitergebnis bei (11:15).