7. SC DHfK Handball Golfcup bringt 15.000 Euro für den Nachwuchs

Nach einem Jahr Zwangspause wurde am Samstag zum siebten Mal das traditionelle Golfturnier des SC DHfK Handball ausgetragen. Bei strahlendem Sonnenschein, sportlichen Höchstleistungen und einer launigen Abendveranstaltung konnte dabei ein Erlös von 15.000 Euro für den Handball-Nachwuchs des Vereins erzielt werden.

Die komplette Profimannschaft war gemeinsam mit mehr als 100 Golfern auf die 18-Loch-Runde im GolfPark Leipzig gegangen. 150 Gäste waren dann zur Abendveranstaltung anwesend, bei der durch die B.A.S. Verkehrstechnik AG außerdem für weitere 1.000 Euro ein DHfK-Trikot zugunsten der Betroffenen der Hochwasserkatastrophe ersteigert wurde.

Den Sieg in der Nettowertung sicherte sich das Team von Maik Stange (EMS Elektro & Klimatechnik GmbH), Michael Röse (RÖSE GmbH Versicherungsmakler) und Rechtsaußen Lucas Krzikalla. Die Bruttowertung (ohne Einbeziehung des Handicaps) gewann das Gespann Richard Teichelmann & Livius Hickel von der RT. GRUPPE AG.

„Es ist eine Tradition geworden, dass wir in jedem Jahr vor Saisonbeginn ein Golfturnier organisieren und dort die Sponsoren und Spieler zusammenbringen. Das gemeinsame Golfen ist immer ein sehr schönes Erlebnis für alle Teilnehmer und die anschließende Abendveranstaltung bietet eine schöne Gelegenheit für Networking und Smalltalk. Nachdem wir im letzten Jahr aufgrund der Pandemie leider pausieren mussten, freue ich mich sehr, dass unser Golfcup nun wieder stattfinden konnte und wieder hohe Erlöse für den Nachwuchs zusammengekommen sind“, so Dr. Marwan Nuwayhid, Vorsitzender des Wirtschaftsbeirats der SC DHfK Handball Verwaltung GmbH. „Die Nähe zwischen Handballprofis und Sponsoren auf der gemeinsamen Golfrunde macht diese Veranstaltung ganz besonders, aber der SC DHfK zeichnet sich ohnehin durch seine große Nähe zu Fans, Partnern und Sponsoren aus“, sagt Dirk Wottgen von DHfK-Partner BMW, der in diesem Jahr gemeinsam mit Dr. Marwan Nuwayhid als Spielleitung fungierte.

„Nach ganz langer Zeit des Wartens war es die erste Veranstaltung, bei der wir mal wieder in gemütlichem Rahmen einen Tag mit unseren Partnern und Freunden des SC DHfK Handball verbringen konnten. Die Veranstaltung hat richtig viel Spaß gemacht und der Erlös von 15.000 Euro ist für unseren Nachwuchs eine großartige Summe. Wir bedanken uns bei allen, die dieses Event ermöglicht haben“, sagt DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther.

Die DHfK-Handballer bedanken sich beim GolfPark Leipzig, allen anwesenden Gästen und Golfern, den Hauptsponsoren ENGIE Deutschland GmbH, Sportivo Leipzig GmbH und Lanuwa Ästhetik, den Bahnsponsoren, dem Wirtschaftsbeirat sowie der Spielleitung für den rundum gelungenen Tag und freuen sich schon auf die 8. Auflage des SC DHfK Handball Colfcups im Jahr 2022.

Diesen Beitrag teilen per