Aufnahmeüberprüfungen des Handball-Verbandes Sachsen für die Leipziger Eliteschulen des Sports

Du träumst von einer Karriere als Bundesliga-Handballer? Dann melde dich jetzt an für die Sportartspezifische Eignungsüberprüfung zur Aufnahme an die Eliteschulen des Sports Leipzig (Sportgymnasium Leipzig und Sportoberschule Leipzig).

Wann?

08.01.2021 für die Klassenstufen 5 bis 8
15.00 bis19.00 Uhr im Sportgymnasium Leipzig

09.02.2021 für die Klassenstufen 9 bis 12
ganztägig mit Beginn 10.00 Uhr im Sportgymnasium Leipzig

Inhalte?

Bei der Eignungsüberprüfung müssen die jungen Nachwuchstalente gute technische und taktische Fähigkeiten mitbringen sowie in einer guten körperlichen und athletischen Verfassung sein. Es werden konditionelle und handballspezifische Tests durchgeführt sowie die Spielfähigkeit überprüft.

Unser Ziel:

Nachwuchstalente bis zum Bundesliga- und Nationalspieler ausbilden.

In Kooperation mit dem Landesgymnasium für Sport und der Sportoberschule legen wir neben der sportlichen Entwicklung auch einen großen Wert auf die schulische Ausbildung.

>>> Zum Anmeldebogen: Aufnahmeformular_HVS_2021-2022 männlich

Die Bewerbung für die Aufnahmeüberprüfung muss zusammen mit einer Darstellung des sportlichen Werdeganges und dem letzten Schulzeugnis bis zum 05.01.2021 bei HVS-Landestrainer Jacob Dietrich in der Geschäftsstelle des Handball-Verbandes Sachsen (per Mail oder Post) eingegangen sein.

E-Mail: landestrainer@hvs-handball.de

Post:
Handball-Verband Sachsen e.V.,
Am Sportforum 3,
04105 Leipzig

Diesen Beitrag teilen per

Philipp Weber im DHB-Aufgebot für Olympia-Quali

Philipp Weber im DHB-Aufgebot für Olympia-Quali

Auch Marko Mamic und Kristian Saeveras kämpfen um das Olympiaticket. Insgesamt sind in der kommenden Woche fünf DHfK-Profis und zwei Talente mit der Nationalmannschaft unterwegs