Auftakt der EHF EURO 2022
Simon Ernst und Luca Witzke vor ihrem Abflug nach Bratislava. Foto: Sascha Klahn

Luca Witzke und Simon Ernst reisten heute mit der deutschen Nationalmannschaft in die slowakische Hauptstadt. Nach dem erfolgreichen Testspiel-Wochenende, bei dem das DHB-Team sowohl am vergangenen Freitag gegen die Schweiz (30:26) als auch am Sonntag gegen Olympiasieger Frankreich (35:34) bestehen konnte, sind die beiden Leipziger EM-Fahrer sehr optimistisch gestimmt.

Luca Witzke, der den Ball in letzter Sekunde zum Sieg gegen Rekordmeister Frankreich einnetzte, tankte nochmals besonders viel Selbstvertrauen: „Das war ein sehr besonderer Moment für mich, als ich gegen so eine Top-Nation das entscheidende Siegtor machen und der Mannschaft in so einer Phase helfen konnte. Das passiert nicht tagtäglich und ich kann daraus sehr viel Positives ziehen und mit einem guten Gefühl in das bevorstehende Turnier gehen. Das ist für mich persönlich sehr wichtig und ich denke, das trifft auch auf die gesamte Mannschaft zu. Wenn wir es schaffen, über unsere Emotionen, unseren Teamgeist und unseren Zusammenhalt mit guten Leistungen voranzugehen und diese auf die Platte zu bringen, dann können wir gegen jede Mannschaft bestehen.“

Mannschaftskollege Simon Ernst rechnet dem DHB-Team ebenfalls gute Chancen aus: „Nach der harten Vorbereitung mit langen Trainingseinheiten freuen wir uns jetzt alle auf spannende Spiele in einer sehr ausgeglichenen Gruppe. Besonders interessant wird das Duell gegen Polen mit Maciej Gebala. Insgesamt hoffen wir natürlich, dass wir Leipzig noch so lang wie möglich fernbleiben und eine entsprechend erfolgreiche EM spielen, um im Anschluss in der Bundesliga wieder direkt und knackig anzugreifen.“

Das Auftaktspiel Deutschland gegen Weißrussland wird am Freitag, den 14.01.2022, live in der ARD übertragen (Anwurf ist 18:00 Uhr). Ebenfalls am Freitag wird Maciej Gebala das erste Auftaktspiel mit der polnischen Nationalmannschaft gegen Österreich (Anwurf ist 20:30 Uhr) bestreiten. Bereits einen Tag zuvor treffen Marko Mamic und Sime Ivic mit Kroatien auf Frankreich sowie Kristian Saeveras mit Norwegen auf die Slowakei (Anwurf beider Partien ist 20:30 Uhr).

Diesen Beitrag teilen per

SC DHfK Abschlussfahrt 2022

SC DHfK Abschlussfahrt 2022

BMW Leipzig präsentiert: Alen Milosevic, Gregor Remke und Marc Esche drehen noch eine Runde durch Leipzig