Minialarm bei der DHfK

Am Sonntag, dem 1.3.20, trafen sich wieder Döbeln, Turbine, Torgau, Mölkau, MoGoNo und die DHfK zu freudigen Wettstreit.

11 Teams wurden an diesem Turniertag gemeldet, so das ein buntes Treiben in der Sportoberschule zu erwarten war. Pünktlich konnte das Spektakel mit einer Runde „Feuer, Wasser, Sturm“ eröffnet werden. Anschließend ging es mit Minihandball, Aufsetzerball und einer kniffligen Koordinationsaufgabe los. Wie bei jedem Turnier zeigten alle Jungs und Mädchen wieviel Freude sie am Handballsport haben. Tore werfen, Bälle halten, Prellen, Passen und Fangen – mit so viel Hingabe, Leidenschaft und Motivation ist die Sportoberschule selten gefüllt. Auch unsere drei Mannschaften erlebten Siege und Niederlagen.

Erstellt von SG