MJC – U14 Heimsieg im Spitzenspiel gegen Aue

Am Samstag kam mit der NSG EHV/NH Aue einer der Staffelfavoriten in MJC 2019/20 nach Leipzig in die kleine Arena.

Mit viel Kampf und einer guten Abwehrleistung wollten wir den körperlich überlegenen Auer begegnen. Dies gelang uns besonders im Abwehrverhalten über längere Zeitabschnitte. Im beiderseitig fehlerbehafteten Angriffsspiel führten viele Pass- und Wurfprobleme (19 Fehlwürfe unsererseits)  zu einem knappen aber spannenden Verlauf. Besonders auf den Außenpositionen trafen wir bei sehr guten Wurfmöglichkeiten oft das Tor nicht. In diesen Phasen verhinderte Daniel G. mit tollen Paraden gegnerische Tore und die Auer konnten so unsere Schwächen zu wenig nutzen. Erst in der Schlussphase erzielten wir 2 schöne Treffer über Außen, welche in diesem umkämpften Spiel den Ausschlag für uns brachten.

SC DHfK – NSG EHV NH Aue   19 : 17            (9:9)

Guretzky 12 P. = 41%; Braun 2/2; Stürzebecher 4/2; Börner; Fink 1/0; Klecar 2/7; Flechsig; Faske; Albers; Gauer 6/4; Nave 2/0; Sickert 2/0

Erstellt von HW