MJC – U15 startet in die neue Saison

Nach dem 4. Platz bei dem LE-Open reiste die neuformierte C-Jugend des SC DHfK zum Sparkassen Cup nach Berlin.

Trotz mehrerer krankheitsbedingten Ausfälle konnten wir die Vorrunde siegreich gestalten. Dabei steigerte sich nach einem schläfrigen Beginn die spielerische Leistung immer mehr. Die Zwischenrunde war dann von Kampfgeist und Wille der Körperkulturellen geprägt, denen aufgrund zwei weiterer Ausfälle nur noch ein Wechsler zur Verfügung stand. Dennoch gab man nie auf und konnte nach einem 8:2-Rückstand ein Unentschieden gegen Frisch Auf! Göppingen herausholen. Gegen den SC Magdeburg führte man immer wieder mit einem Tor – leider nutzte man seine Torchancen nicht, um sich vom Gegner abzusetzen, wodurch am Ende ebenfalls ein Unentschieden heraussprang. Da die Magdeburger gegen Göppingen gewannen, blieb für uns das Spiel um Platz 3 gegen RHC Lovosice. Nach den zwei sehr anstrengenden und laufintensiven Spielen zuvor ließen unser Rückzugsverhalten sowie unsere Wurfgenauigkeit deutlich nach, womit ein guter vierter Platz erreicht wurde.

Der Spielplan:

Vorrunde:

Melsungen/Körle/Guxh. vs. SC DHfK 10:16

SC DHfK vs. VfL Potsdam 21:16

SC DHfK vs. HC Elbflorenz 20:13

Zwischenrunde:

Frisch Auf! Göppingen vs. SC DHfK 16:16

SC DHfK vs. SC Magdeburg 15:15

Spiel um Platz 3:

RHC Lovosice vs. SC DHfK 20:14

 

gesamtes Turnier:

DHfK: Oppitz 21 P.= 39 %; Schuhmann 14 P.= 23 %; Oelke 20; Janeriat 11; Bensch 14; Werner 27; Bielicki 5; Gauer 9; Stürzebecher 6; Börner 4; Fink 2; U 4

 

Die neue Sachsenliga-Saison der männlichen B-Jugend bestreitet der SC DHfK Leipzig mit Spielern des Jahrgangs 2005 sowie 2004-er, die das Team komplettieren. Im ersten Spiel wartete die NSG TSV/SV04/HCE in Plauen auf uns. Da man in der Offensive die Hälfte der Bälle verwarf, reichte auch eine gute Abwehrleistung und der Rückhalt unserer zwei Torhüter nicht für einen gelungen Saisonauftakt aus.

NSG TSV/SV04/HCE - SC DHfK Leipzig 19:16 (9:7)

DHfK gegen Plauen: Oppitz 2 P.= 33 %; Schuhmann 7 P.= 32 %; Oelke 1; Janeriat; Bensch; Werner 1; Holler 1; Kröber 2; Bertl 6; Birke 5

Erstellt von PR