MJC – U15 verliert in Magdeburg

Unsere U15-Mannschaft durfte als Vertretung der U17 im MHV-Pokal der männlichen B-Jugend das Spiel gegen die C-Jugend des SC Magdeburgs bestreiten.

Bereits in den Anfangsminuten hatten wir arge Schwierigkeiten mit der sehr offensiven 3:3-Deckung der Gastgeber. Durch wenig Laufbereitschaft und einer sehr schlechten Wurfgenauigkeit gerieten wir schnell in einen Rückstand. Dieser vergrößerte sich, da die Magdeburger unsere TRF und Fehlwürfe bestraften. Der Halbzeitstand von 13:7 spiegelte unsere  Chancenverwertung wieder. In der Abwehr verloren wir zu viele Zweikämpfe und ließen uns immer wieder von den Gastgebern überrennen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir die Fehler der Magdeburger nicht nutzen. Da wir unsere  Angriffseffektivität nicht steigern konnten, liefen wir nun einem 9-Tore-Rückstand hinterher. Durch vereinzelte gute 1:1-Aktionen und Bewegungen von außen konnten wir den Rückstand bis zum Ende des Spiels bis auf sechs Tore verkürzen.

 

SC Magdeburg - SC DHfK Leipzig 27:21 (13:7)

DHfK: Oppitz 3 P.= 19 %; Schuhmann 7 P.= 29 %; Oelke 1; Janeriat 3; Bensch 3; Werner 7; Mucke 5; Börner; Gauer 2

Erstellt von MB