Neuer Spielplan veröffentlicht – Heimspielkracher gegen Kiel zum Auftakt
Foto: Klaus Trotter

Am heutigen Freitag hat die Handball-Bundesliga GmbH den Spielplan der LIQUI MOLY HBL für die Saison 2022/23 bekannt gegeben. Bereits fest terminiert sind die Partien der Spieltage 1 bis 7. Die weiteren Ansetzungen werden unter Berücksichtigung der europäischen Clubwettbewerbe, für die sich sechs deutsche Clubs qualifiziert haben, sowie in Abstimmung mit den TV-Partnern in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

Die Handballer des SC DHfK Leipzig starten am 1. September mit einem Auswärtsspiel in Hannover in die 56. Bundesligasaison. Zum ersten Heimspiel am 7. September ist in der QUARTERBACK Immobilien ARENA direkt der deutsche Rekordmeister und amtierende DHB-Pokalsieger THW Kiel zu Gast in Leipzig. Der Ticket-Vorverkauf startet voraussichtlich Anfang August. Das Derby gegen die Füchse Berlin steigt Ende Oktober in Leipzig (22./23.10.), unmittelbar danach geht es für die DHfK-Männer zum mitteldeutschen Derby zum SC Magdeburg (27./30.10.). Der Deutsche Meister aus Magdeburg kommt dann in der Rückrunde (im Februar) in die Messestadt. Dauerkarten für alle Heimspiele sind weiterhin erhältlich unter www.scdhfk-handball.de/tickets/dauerkarten/

Die ersten sieben Partien des SC DHfK Leipzig im Überblick

Donnerstag, 01.09.2022
19:05 Uhr: TSV Hannover-Burgdorf gegen SC DHfK Leipzig

Mittwoch, 07.09.2022
19:05 Uhr: SC DHfK Leipzig gegen THW Kiel

Donnerstag, 15.09.2022
19:05 Uhr: Rhein-Neckar Löwen gegen SC DHfK Leipzig

Sonntag, 18.09.2022
16:05 Uhr: SC DHfK Leipzig gegen Handball Sport Verein Hamburg

Donnerstag, 22.09.2022
19:05 Uhr: SC DHfK Leipzig gegen HC Erlangen

Sonntag, 25.09.2022
16:05 Uhr: TBV Lemgo Lippe gegen SC DHfK Leipzig

Sonntag, 09.10.2022
16:05 Uhr: VfL Gummersbach gegen SC DHfK Leipzig

Auch in dieser Saison zeigt Medienpartner Sky alle 306 Partien der LIQUI MOLY HBL live als Pay-Angebot sowie einzelne Spiele freiempfänglich auf den digitalen Plattformen. Bis zu zwölf ausgewählte Partien werden zudem im Free-TV bei der ARD und in den Dritten Programmen zu sehen sein.

 

Diesen Beitrag teilen per