Geschäftsführer Karsten Günther beim DHB-Bundestag
Die sächsischen Vertreter beim DHB-Bundestag! DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther zusammen mit den Vertretern vom Handball-Verband Sachsen: Karsten Küter (HVS-Präsident), Dirk Michalski (HVS-Vizepräsident Recht sowie Abteilungsleiter beim SC DHfK für Schiedsrichter und Kampfgericht) und Sven Zierold (HVS-Vizepräsident Spieltechnik).

Als HBL-Präsidiumsmitglied war DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther am Sonntag in Düsseldorf beim 33. Bundestag vom Deutschen Handballbund. Die Kernthemen waren u.a. die Mitgliederentwicklung, die Stärkung der Frauen im Handball, sowohl im Sport als auch auf Funktionärsebene, und natürlich die Stärkung unserer Nationalmannschaft. Darüber hinaus drehte sich alles um das „Jahrzehnt des Handballs“, wo wir als Stadt und Verein gern ein Austragungsstandort für die Junioren-WM 2023 werden wollen!

>>> Alle Infos zum DHB-Bundestag

Diesen Beitrag teilen per