Handballfamilie trauert um Dr. Norbert Schlegel

Am 22.12.2022 verstarb nach langer schwerer Krankheit der ehemalige Vizepräsident Nachwuchs des HVS,
Gründungsmitglied der Handballabteilung und Handball-Akademie sowie Nachwuchstrainer des SC DHfK Leipzig,

Dr. Norbert Schlegel

im Alter von 67 Jahren. Norbert Schlegel gehörte zu den Gründungsmitgliedern des HVS. Zunächst als Vorsitzender der Kinder und Jugendkommission – und dann, von 1992 bis 1999 als Vizepräsident Nachwuchs, hatte er außerordentlichen Anteil am Aufbau der neuen Nachwuchsstrukturen im Verband. Mit seiner großen Fach- und Sozialkompetenz trug er wesentlich dazu bei, dass die sächsischen Landesauswahlmannschaften sich zunächst im süddeutschen Handball-Verband und dann im gesamten Deutschen-Handballbund bis heute erfolgreich zu Sichtungs- und Leistungsturnieren präsentieren konnten.

Hauptberuflich wirke er seit den 70er Jahren bis zu seinem krankheitsbedingten Ausscheiden 2017 zunächst als Mitarbeiter und dann nach seiner Dissertation zum Thema Auswahl und Eignung im Handball als Forschungsgruppenleiter Handball an der ehemaligen Deutschen Hochschule für Körperkultur. Nach der Wiedervereinigung wurde Dr. Norbert Schlegel im Ergebnis der Abwicklung der DHfK und Neugründung als sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig zum Fachgebietsleiter Sportspiele berufen. Einer Vielzahl von heute im Sport und anderen Bereichen tätigen Absolventen vermittelte er neben seinem anerkannten Fachwissen die Leidenschaft zum Handball.

Als engagierter Nachwuchstrainer, erst bei der SG Motor Gohlis Nord und dann beim SC DHfK lebte er diese auch in vorbildhafter Weise selbst vor. Sein Herz für Talente und deren Förderung war inspirierend, er hat Brücken gebaut zwischen Wissenschaft, Verband und Vereinen in Leipzig und Delitzsch sowie zwischen Tradition, Gegenwart und Zukunft im Handball. Dabei war er stets freundschaftlicher Ratgeber, Lehrmeister und Förderer für Spieler, Trainer und Funktionäre und legte damit einen wesentlichen Grundstein für die Etablierung des SC DHfK Leipzig als Handball – Leistungszentrum männlich seit 2007.

Ein großes Handballherz hat aufgehört zu schlagen. Wir trauern um einen besonderen Menschen und unser Mitgefühl gilt seiner Familie!

Mit großer Dankbarkeit werden wir seiner in Ehren gedenken!

Präsidium Handball-Verband Sachsen e.V. und Abteilungsleitung Handball SC DHfK Leipzig e. V.

Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Diesen Beitrag teilen per