MJC – U15 MIT ERSTEN PUNKTEN

Mangelnde Leidenschaft und Wille der Körperkulturellen war das Problem. Nach der Pause verbesserte sich dies und durch Umstellung der Abwehr stellte man den Gegner vor neuen Aufgaben und konnte so das Spiel, nach einem 6:1-Lauf, für sich entscheiden!

SC DHfK Leipzig – VfB Eilenburg 26:19 (11:12)

DHfK: Oppitz 3 P.= 20 %; Schuhmann 6 P.= 46 %; Oelke 1; Janeriat 1; Bensch 2/2; Werner; Holler 2; Birke 1; Kröber 2; Menges 2/2; Greilich 5/1; Zimmermann 5; Bertl 5/2

 

Erstellt von PR

Diesen Beitrag teilen per