MJC – U15 VERLIERT IN MAGDEBURG

In der zweiten Halbzeit konnten wir die Fehler der Magdeburger nicht nutzen. Da wir unsere  Angriffseffektivität nicht steigern konnten, liefen wir nun einem 9-Tore-Rückstand hinterher. Durch vereinzelte gute 1:1-Aktionen und Bewegungen von außen konnten wir den Rückstand bis zum Ende des Spiels bis auf sechs Tore verkürzen.

 

SC Magdeburg – SC DHfK Leipzig 27:21 (13:7)

DHfK: Oppitz 3 P.= 19 %; Schuhmann 7 P.= 29 %; Oelke 1; Janeriat 3; Bensch 3; Werner 7; Mucke 5; Börner; Gauer 2

Erstellt von MB

Diesen Beitrag teilen per