NACH LÖWEN WARTEN DIE EULEN! SC DHFK EMPFÄNGT LUDWIGSHAFEN AM FRAUENTAG

Die mit viel Leidenschaft und Herzblut kämpfende Mannschaft von Trainer Benjamin Matschke gilt als sehr unangenehmer Gegner. Das mussten die DHfK-Handballer im Hinspiel schmerzlich erfahren, als Leipzig in Ludwigshafen mit 34:27 das Nachsehen hatte. Das soll am Sonntag ganz anders aussehen. Mit der Unterstützung der grün-Weißen Fans wollen die DHfK-Männer im dritten Heimspiel des Jahres den dritten Sieg einfahren. Bereits fünf Tage vor der Partie waren 3600 Tickets verkauft.

Am Promotionstand von Spieltagspräsentator Volkswagen Automobile Leipzig haben am Sonntag alle Fans die Möglichkeit, den nagelneuen Golf zu bewundern und sogar ein Probefahrt-Wochenende zu gewinnen. Anlässlich des Frauentags hält Volkswagen Automobile Leipzig außerdem für alle Frauen eine nette Überraschung bereit.

Fakten zum Spiel:

Spielort: QUARTERBACK Immobilien ARENA (Am Sportforum 2, 04105 Leipzig)

Anwurf: 16:00 Uhr

Hallenöffnung: 14:30 Uhr

Vorverkaufs-Zwischenstand: 3600 (Stand 04.03.2020)

Erwartete Zuschauerzahl: 4300 (davon ca. 50 Gästefans)

Spieltagspräsentator: Volkswagen Automobile Leipzig

Tickets: Alle bekannten VVK-Stellen oder online: www.scdhfk-handball.de/tickets

Sicherheitsinformationen: www.scdhfk-handball.de/heimspiel/sicherheitsinformationen/

Infos für Gästefans: www.scdhfk-handball.de/heimspiel/informationen-fuer-gaestefans/

Schiedsrichter: Ramesh Thiyagarajah & Suresh Thiyagarajah (Gummersbach)

Statistik zu den Eulen Ludwigshafen

Turn- und Sportgemeinde 1881 Friesenheim e.V.

Vorgänger: Turnverein Friesenheim von 1881, Turngesellschaft Friesenheim von 1891

Vereinsfarben: rot-weiß Mitglieder: 1000

Sportarten: Federball, Fechten, Handball, Ju Jutsu, Ski, Turnen, Wandern, Yoga, Zumba

Handballteams: 3 Männer, 2 Frauen, 17 Nachwuchs

 

Meister der deutschen Turnerschaft im Handball auf dem Großfeld

1929 Turnverein Friesenheim von 1881

1930 Turnverein Friesenheim von 1881

 

TSG Ludwigshafen-Friesenheim Bundesliga-Handball GmbH

Geschäftsführung: Lisa Heßler

Trainer: Benjamin Matschke

 

Entwicklung 1. Männermannschaft:

1986 Aufstieg Bezirksliga

1988 Aufstieg Verbandsliga

1989 Aufstieg Oberliga

1993 Aufstieg Regionalliga

1995 Aufstieg 2. Bundesliga

2010 Aufstieg 1. Bundesliga

2014 Aufstieg 1. Bundesliga

2017 Aufstieg 1. Bundesliga

 

Abschneiden der letzten zehn Jahre:

2009/2010 2. Bundesliga Süd, 1. Platz, 53:15 Punkte

2010/2011 1. Bundesliga, 18. Platz, 11:57 Punkte

2011/2012 2. Bundesliga, 11. Platz, 37:39 Punkte

2012/2013 2. Bundesliga, 11. Platz, 36:36 Punkte

2013/2014 2. Bundesliga, 1. Platz, 51:19 Punkte

2014/2015 1. Bundesliga, 17. Platz, 25:47 Punkte

2015/2016 2. Bundesliga, 4. Platz, 58:22 Punkte

2016/2017 2. Bundesliga, 3. Platz, 51:25 Punkte

2017/2018 1. Bundesliga, 16. Platz, 15:53 Punkte

2018/2019 1. Bundesliga, 16. Platz, 14:54 Punkte

 

Spielstätte: Friedrich-Ebert-Halle

Kapazität: 2250 Fans

Die Bilanz der beiden Teams gegeneinander:

7 Siege SC DHfK Leipzig, 1 Unentschieden, 3 Eulen-Siege

Hinspiel: 05.09.2019 Bundesliga Die Eulen Ludwigshafen gegen SC DHfK Leipzig 34:27

 

 

Erstellt von JW (Daten: Leutzscher Welle)

Diesen Beitrag teilen per