QUARTERBACK Immobilien AG bleibt Trikotsponsor

Tolle Neuigkeiten vor dem Heimspiel-Doppelpack gegen Minden und den Bergischen HC! Die QUARTERBACK Immobilien AG, gleichzeitig Namensgeber der DHfK-Heimspielstätte, wird dem SC DHfK Leipzig als Trikotsponsor auch in der Saison 2021/22 und 2022/23 den Rücken stärken. Zudem begleitet das Unternehmen das Heimspiel am Sonntag (06.06.) gegen den Bergischen HC als Spieltagspräsentator.

„Teamgeist gehört zur DNA der QUARTERBACK Immobilien AG. Das ist ein wichtiger Grund, warum wir uns dem Handball verbunden fühlen. Seit Jahren begleiten wir den SC DHfK bei seiner Erfolgsgeschichte in der 1. Bundesliga. Die vergangene Saison war für alle Vereine nicht einfach. Deshalb wollen wir auch in dieser Spielzeit die Sportler und den Nachwuchs unterstützen. Die Arena, die den Namen unseres Unternehmens trägt, zeigt als Heimspielstätte zudem unsere Verbindung. Lokale Partner sind für die Entwicklung der Sportlandschaft einer Traditionsstadt wie Leipzig eine wichtige Basis“, sagt so Tarik Wolf, Vorstand der QUARTERBACK Immobilien AG.

„Wir freuen uns sehr über die Verlängerung der QUARTERBACK Immobilien AG, denn das gibt uns gerade in diesen wilden Zeiten entsprechende Sicherheit und die Möglichkeit, hier weiter gestalterisch aktiv zu sein. Sowohl wir als auch die QUARTERBACK Immobilien AG haben in Zukunft viel vor und deswegen werden wir weiter die Kräfte bündeln und unsere innige Beziehung weiter aufrechterhalten und ausbauen. Mein Dank gilt dem Gründer und Chef der QUARTERBACK Immobilien AG Tarik Wolf und seinem ganzen Team, die auch immer in großer Anzahl bei unseren Heimspielen präsent sind“, so DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther.

Die QUARTERBACK Immobilien AG kann auf 28 Jahre Expertise bei Entwicklung und Bau von Wohnanlagen und Gewerbeimmobilien verweisen. Das Unternehmen mit ca. 230 Mitarbeitern arbeitet bundesweit an zahlreichen Projektentwicklungen mit Hauptsitz in Leipzig sowie Niederlassungen in Dresden, Berlin, Potsdam, Hamburg, Erfurt, München und Stuttgart. Die Quarterback Immobilien AG firmierte früher vollständig als ImmVest Wolf GmbH und ist über viele Jahre hinweg mit dem Handball verbunden, engagierte sich bereits bei Concordia Delitzsch und begleitete den SC DHfK Handball auf seinem Weg in die stärkste Liga der Welt.

Die QUARTERBACK Immobilien AG unterstützte den Verein darüber hinaus sowohl baulich als auch finanziell beim Bau des Hauptsitzes der neuen DHfK-Geschäftsstelle in der Schletterstraße. Die QUARTERBACK Immobilien AG entwickelt und errichtet mit ihren Tochterunternehmen, zu der auch die ImmVest Wolf GmbH gehört, spannende Neubauprojekte und saniert Bestandsobjekte fachgerecht. Zudem ist die RENTA-Servicegesellschaft mbH als Asset Manager mit einem kompetenten und freundlichen Team aus Vermietungsmitarbeiter/innen, Hausverwalter/innen und Hausmeister/innen für ihre Kunden da.

Die QUARTERBACK Immobilen AG und den SC DHfK Handball vereint das rasante Wachstum, welches durch Teamgeist & harte Arbeit erreicht werden konnte!

 

Diesen Beitrag teilen per