Saisonaus für Marko Mamic
Foto: Karsten Mann

Der Verdacht einer schlimmen Knieverletzung hat sich leider bestätigt. Wie die heutige MRT-Untersuchung im Universitätsklinikum Leipzig ergab, hat sich Marko Mamic gestern beim Heimsieg gegen Hamm einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Marko wird uns somit bis zum Ende der Saison 2022/23 nicht mehr helfen können.

Wir wünschen Marko alles erdenklich Gute und drücken ihm ganz fest die Daumen für eine schnelle und vollständige Genesung!

Diesen Beitrag teilen per