SC DHfK Handball und OBI überraschen das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig

Nikolaus-Überraschung für das Kinderhospiz Bärenherz: DHfK-Sportkoordinator Philipp Müller hat im OBI Markt Leipzig Zentrum für das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig einen schönen Weihnachtsbaum ausgesucht und die karitative Einrichtung damit am Nikolaus-Wochenende überrascht! Eine kleine Geste, die für ganz große Freude bei den Mitarbeiter*innen und Kindern sorgte, denn gemeinsam mit DHfK-Partner OBI übergab Philipp Müller auch noch eine kleine Gutschein-Tüte: Alle Familien, die die Weihnachtszeit mit ihren kranken Kindern zu Hause verbringen, dürfen sich in einem der drei Leipziger OBI Märkten ebenfalls kostenfrei einen Weihnachtsbaum aussuchen.

„Ich finde es total toll, dass wir jetzt einen Weihnachtsbaum für unser Haus bekommen haben. Wir hatten in diesem Jahr bisher nämlich tatsächlich noch keinen und waren total aus dem Häuschen, als der Anruf kam, dass uns OBI und der SC DHfK mit einem Baum überraschen möchten. Wenn sich die Familien zu Weihnachten und an den Feiertagen hier im Hospiz versammeln, wird uns der schöne Weihnachtsbaum das Fest versüßen. Für diese nette Weihnachtsgeste möchte ich mich recht herzlich bedanken und finde es großartig, dass OBI und der SC DHfK mit den Weihnachtsbaum-Gutscheinen auch noch unseren Familien eine große Freude macht“, so Ulrike Herkner, Geschäftsführerin des Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

 

Diesen Beitrag teilen per

Philipp Weber im DHB-Aufgebot für Olympia-Quali

Philipp Weber im DHB-Aufgebot für Olympia-Quali

Auch Marko Mamic und Kristian Saeveras kämpfen um das Olympiaticket. Insgesamt sind in der kommenden Woche fünf DHfK-Profis und zwei Talente mit der Nationalmannschaft unterwegs