SICHTUNGSTRAINING DES SC DHFK LEIPZIG FÜR DIE JAHRGÄNGE 2004–2008
Franz Semper durchlief alle Ausbildungsstationen der Leipziger Handball Akademie, reifte beim SC DHfK zum Bundesligaspieler und durfte Anfang 2019 bei der Heim-Weltmeisterschaft für Deutschland auflaufen. Foto: Karsten Mann

Beim Sichtungstraining müssen die jungen Nachwuchshandballer gute technische und taktische Fähigkeiten mitbringen sowie in einer guten körperlichen und athletischen Verfassung sein.

Es werden konditionelle und handballspezifische Tests durchgeführt sowie die Spielfähigkeit überprüft. Unser Ausbildungsziel ist es Nachwuchstalente bis zum Bundesligaspieler auszubilden.

In Kooperation mit dem Handball Verband Sachsen und dem Landesgymnasium für Sport/Sportoberschule legen wir neben der sportlichen Entwicklung auch einen großen Wert auf die schulische Ausbildung.

>>> Zum Anmeldeformular

Die Bewerbung für das Sichtungstraining muss zusammen mit einer Darstellung des sportlichen Werdeganges und dem letzten Schulzeugnis bis zum 05.01.2020 in der Geschäftsstelle – per Mail oder Post – eingegangen sein.

E-Mail: m.albrecht@scdhfk-handball.de

Anschrift:  

SC DHfK Handball Verwaltung GmbH
z. Hd. Matthias Albrecht
Schletterstraße 10 A
04107 Leipzig

Diesen Beitrag teilen per