Team der SC DHfK Audiodeskription sorgt für barrierefreies Angebot bei der Olympia-Qualifikation
Foto: Sascha Klahn/DHB

Das Olympia-Qualifikationsturnier der deutschen Handball-Nationalmannschaft wird mit einem barrierefreien Audio-Stream begleitet. Die HörMal Audiodeskription, also das Team, welches bereits seit 2015 bei jedem Heimspiel des SC DHfK Leipzig eine Audiodeskription für sehbehinderte und blinde Handballfans anbietet, wird alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele im Internet übertragen.

Auf das barrierefreie Audio-Angebot verständigte sich die HörMal Audiodeskription in Gesprächen mit dem Deutschen Handballbund, der Internationalen Handballföderation und der Sportvermarktungsagentur SPORTFIVE. Im Fernsehen wird es nämlich kein Alternativ-Angebot geben. ARD und ZDF übertragen zwar die deutschen Spiele live im Free-TV, allerdings ohne Audiodeskription.

Alle sehbehinderten und blinden Handballfans, aber auch alle anderen Sportbegeisterten sind herzlich eingeladen, mit den Leipziger Reportern Florian Eib, Peter Lomb und Christoph Häußermann mitzufiebern.

>>> Audio-Stream und weitere Infos unter:
https://www.hoermal-audio.org/olympia-qualifikation-mit-audiodeskription/

Diesen Beitrag teilen per