UPDATE: ENDSPURT BEI HELDEN-AKTION

Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen die DHfK-Handballer aber viele weitere Handballfans, die durch den Kauf von „Mein Helden-Tickets“ oder eine Umwandlung bestehender Tages- und Dauerkarten zum DHfK-Helden werden.

Einen Anreiz dafür bilden nicht nur die vielen tollen Prämien, über die sich jeder DHfK-Held freuen kann, sondern der SC DHfK Leipzig verlost auf seiner Facebookseite zusätzlich unter allen Helden jeden Tag einen hochwertigen Preis. Und auch der Spaß kommt bei der Rekordjagd nicht zu kurz: Schaffen es die DHfK-Fans bis Sonntag, die Schallmauer von 70.000 Tickets zu knacken, müssen die DHfK-Männer witzige Aufgaben bewältigen. Auf der Facebookseite des Vereins konnten die Fans abstimmen, ob sie lieber 20 Push-Ups Oberkörperfrei von Lucas Krzikalla sehen möchten, oder Geschäftsführer Karsten Günther und Chefcoach André Haber in der Wandsitz-Challenge gegeneinander antreten müssen. Günther und Haber machten das Rennen.

⇒ Jetzt Held werden: www.scdhfk-handball.de/heldenticket

Erstellt von JW

Diesen Beitrag teilen per