UPDATE: RESTTICKETS FÜR HEIMSPIEL AM FREITAG GEGEN AUE AM DER TAGESKASSE ERHÄLTLICH – SONNTAGS-PARTIE GEGEN KIELCE AUSVERKAUFT
Die DHfK-Handballer bereiten sich derzeit im Trainingslager in Bad Blankenburg auf die Testspiele am Wochendene vor. Foto: SC DHfK

Die Partie gegen den EHV Aue am Freitag (28.08.) um 17 Uhr wird auf Grundlage des von Gesundheits- und Ordnungsamt genehmigten Schutz- und Hygienekonzeptes der ZSL Betreibergesellschaft erstmals wieder vor 250 Zuschauern stattfinden. Zwei Tage später, am 30.08., dürfen beim Kracher gegen die Weltklasse-Mannschaft KS Vive Kielce 500 grün-weiße Fans dabei sein. Der Final4-Teilnehmer der vergangenen Champions-League-Saison kommt unter anderem mit Nationaltorhüter Andreas Wolff und Tomasz Gebala – Bruder von DHfK-Kreisläufer Maciej Gebala – in die Messestadt.

Für das Sachsenderby gegen Aue gibt es noch ca. 30 Tickets, die Partie gegen Kielce ist dagegen bereits ausverkauft. Die Ticketpreise betragen jeweils 10 Euro für Vollzahler und 5 Euro für Kinder bis 16 Jahre. Tickets gibt es direkt am ARENA-Ticketschalter und online unter www.scdhfk-handball.de/tickets

Im Online-Ticketshop und am Ticketschalter der QUARTERBACK Immobilien ARENA läuft zudem der Vorverkauf für das letzte Heim-Testspiel der laufenden Saisonvorbereitung. Bei der Partie gegen die Füchse Berlin am 05. September könnten aufgrund der gestern beschlossenen neuen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen sogar schon mehr als 500 Fans dabei sein.

DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther begrüßt diese Entscheidung: „Ich freue mich sehr, dass sich unsere Landesregierung mutig zeigt und uns mit der neuen Verordnung ermöglicht, mit gut erarbeiteten Hygienekonzepten wieder mit über 1000 Zuschauern in der Halle stehen zu dürfen.“

Für den SC DHfK Leipzig gilt es jetzt, die anstehenden Vorbereitungsspiele zu nutzen, um die Hygiene- und Betriebskonzepte der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, des ARENA-Hallenbetreibers und des SC DHfK Leipzigs auf einen Nenner zu bringen und erfolgreich zu testen.

Wichtiger Hinweis für alle Testspiele in Leipzig:

Bei den Spielen gelten für einen Heimspielbesuch ab sofort neue „Spielregeln“. So müssen alle Besucher neben einem gültigen Ticket am Einlass auch einen ausgefüllten Gesundheitsbogen abgeben. Maskenpflicht und eine Sitzplatzpflicht für den auf dem Ticket ausgewiesenen Platz sind ebenso verbindlich, wie die Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln. Alle Infos zu den neuen Spielregeln: www.scdhfk-handball.de/gesundheitsbogen

BITTE BEACHTEN:

Folgende Regeln sind beim Besuch unserer Heimspiele zu beachten und umzusetzen, damit wir alle in ZUKUNFT wieder Handball erleben können:

  • Geänderte Einlasssituation: Die bisherigen Haupteingänge sowie das Foyer bleiben geschlossen. Die ARENA ist in 4 Bereiche (A bis D) eingeteilt, wobei jeder Bereich über separate Ein- und Ausgang verfügt.
  •  Am Einlass bitte Ticket, Gesundheitsbogen und Ausweisdokument mit Wohnanschrift für den Abgleich der Daten auf dem Gesundheitsbogen bereithalten.
  •  Mund-Nase-Schutz ist dauerhaft mit dem Zutritt zur ARENA (außer beim Trinken und Essen) bis zum Verlassen zu tragen. Getränke und Speisen sind am Platz einzunehmen.
  •  Alle Absperrungen sind zu beachten und nur der auf dem Ticket ausgewiesenen Sitzplatz zu nutzen.
  •  Mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen halten.
  •  Gruppenansammlungen z.B. an den Catering-Boxen vermeiden und die  Abstandsregeln konsequent einhalten.
  •  Hände regelmäßig und gründlich (mind. 30 Sekunden) mit Seife waschen und desinfizieren!
  •  Direkten Kontakt (Händeschütteln, Umarmen o.ä. zur Begrüßung/Verabschiedung) vermeiden.
  •  Berührung von Augen, Nase oder Mund mit ungewaschenen Händen vermeiden.
  •  Den Anweisungen des Ordnungspersonals ist stets Folge zu leisten. Bitte auf Durchsagen des Hallensprechers achten.
  •  Bitte aufeinander achten und sich gegenseitig beim Einhalten vorgenannter Hygieneregeln helfen.
Erstellt von JW

Diesen Beitrag teilen per