Miloš Putera

Co-Trainer

Präsentiert von

Trainerprofil

Position
Nationalität
Geburtsdatum
Im Verein Seit

Letzter Verein

Co-Trainer

Slowakei

26.01.1982

2015

TV Großwallstadt

TV Großwallstadt

Kurz nachgefragt bei Miloš Putera:

Warum ist Handball die beste Sportart der Welt? 
Es ist sehr schwer zu beschreiben. Aber ich glaube, es ist die Kombination von Dynamik, Schnelligkeit und Taktik. Das muss man einfach unter einen Hut bringen. Daher hatte ich während meiner Karriere unglaublich viel Spaß mit Handball erlebt
.
Welches Ereignis aus deinem bisherigen Handball-Leben hat dich am meisten geprägt? 
Mehrere. Eines von den großen ist das zweimalige Final Four des DHB Pokals – einmal mit Lübbecke und einmal mit dem SC DHfK Leipzig. Und dann natürlich auch die Spiele, wo wir mit dem SC DHfK die Großen geschlagen haben. Kiel zuhause, Rhein-Neckar Löwen bei meinem Abschiedsspiel – das war schon etwas ganz besonderes für mich, oder Flensburg zuhause. 
In der Mannschaft für Spaß sorgt am meisten? 
Ich glaube, wir haben da mehrere Jungs, die sehr witzig sind. Unglaublich witzig ist aber Milo, der auch bei sehr anstrengenden Trainingseinheiten immer kleine Witze macht. 
Kannst du dir vorstellen, Schiedsrichter zu werden? 
Auf jeden Fall nicht. Schiedsrichter sein wäre überhaupt nichts für mich. Ich habe großen Respekt vor den Schiedsrichtern, die das in der Bundesliga machen, weil es ist echt unglaublich schwer, richtige Entscheidungen in so kurzer Zeit zu treffen. Trotzdem bin ich oft unzufrieden mit Spielen, aber im Endeffekt sage ich, weiß ich selbst, wie schwer das zu bewerten ist in dem kurzen Moment. 
Welche Schlagzeile möchtest du nach der Saison 2020/21 am liebsten lesen? 
DHfK hat sich im Vergleich zur letzten Saison verbessert – Nicht nur in der Leistung, sondern auch im Tabellenplatz

Was muss man in Leipzig unbedingt gesehen haben? 
In Leipzig gibt es viel Cooles zu sehen. Ich muss sagen, ich fühle mich schon sehr wohl hier in Leipzig. Überall, wo ich mit meiner Frau ruhig einen Kaffee trinken kann. Es gibt also insgesamt viele Sachen in Leipzig, die empfehlenswert sind.