SC DHfK Leipzig empfängt HC Erlangen zum Oktoberfest-Heimspiel
Foto: Klaus Trotter

Zu feiern gab es in der bisherigen Saison 2022/23 für die Handballer des SC DHfK Handballer noch nicht viel. Die ersten vier Partien gingen verloren und im letzten Heimspiel gegen Hamburg wurde den Grün-Weißen der ersehnte Punktgewinn in letzter Sekunde entrissen. Am Donnerstagabend soll in der QUARTERBACK Immobilien ARENA endlich wieder Partystimmung einkehren – und zwar sowohl während des Spiels als auch im Anschluss in der Fan-Lounge, denn das Motto für das morgige Heimspiel lautet OKTOBERFEST!

Zum großen Oktoberfest-Heimspiel empfangen die Handballer des SC DHfK Leipzig am Donnerstag um 19:05 Uhr den HC Erlangen. Die Gäste sind eine der Überraschungsmannschaften der bisherigen Bundesligasaison und konnten all ihre vier Spiele gewinnen. Der SC DHfK hingegen geht mit einem großen Rucksack in die Partie und möchte den Bock am Donnerstagabend mit aller Kraft umstoßen. Gelingen kann der heißersehnte Befreiungsschlag nur mit maximaler Unterstützung der grün-weißen Handballfamilie.

„Ähnlich wie in der letzten Woche gegen die Rhein-Neckar Löwen kommt mit dem HC Erlangen wieder ein Gegner auf uns zu, der aktuell ganz viel Selbstbewusstsein hat und hohes Tempo läuft. Der große Unterschied ist, dass wir diesmal zu Hause spielen. Ich möchte jeden Zuschauer und jeden Fan motivieren in die ARENA zu kommen, denn wir brauchen euch ganz laut und ganz intensiv. Es macht einfach viel mehr Spaß, zu Hause vor den eigenen Fans zu spielen und wir werden alles dafür geben, dass wir die erste Mannschaft sind, die dem HC Erlangen zwei Punkte abnimmt“, sagt Leipzigs Cheftrainer André Haber.

„Leipzig ist eine Mannschaft, die hervorragend besetzt ist und zudem sehr heimstark ist. Ich erwarte einen sehr harten Kampf am Donnerstag. Das wird für uns erneut eine Bewährungsprobe werden, denn der SC DHfK hat eine enorme Qualität. Wir bereiten uns wie immer sehr akribisch vor und freuen uns auf den nächsten Härtetest am Donnerstag,“ so HCE-Coach Raúl Alonso.

Für das Oktoberfest-Heimspiel gegen Erlangen, was präsentiert wird von der TAS AG, wurden bisher knapp 2.700 Tickets verkauft. Der SC DHfK wird auf Lovro Jotic und Oskar Sunnefeldt verzichten müssen, hofft aber auf eine Rückkehr von Kreisläufer Maciej Gebala, der in der letzten Partie aufgrund einer Wadenverletzung ausgewechselt werden musste. Sky und das DHfK-Fanradio der Leutzscher Welle übertragen die Begegnung live: www.scdhfk-handball.de/bundesliga/live-center/

Für nur 10 Euro zum Oktoberfest-Heimspiel gegen Erlangen

Die Fan-Lounge in der ARENA wird zum Heimspiel am Donnerstag im Oktoberfest-Look erstrahlen. Bei typischer Oktoberfestmusik können sich die Fans vor dem Spiel in Stimmung bringen und nach dem Spiel bei Brezel und Bier den Abend ausklingen lassen und sich beim Fantalk mit zwei Bundesligaprofis austauschen. Zudem wird es auch ein spezielles Oktoberfest-Halbzeitgewinnspiel geben. Mit dem Aktionscode SCDHFK22 kann das Oktoberfest-Heimspiel für nur 10 Euro besucht werden! (Nur einlösbar im Online-Ticketshop). à https://tickets.arena-ticket.com/shop/114

TAS AG präsentiert das Heimspiel gegen Erlangen

Sponsoring mal anders – Die TAS AG als Partner und Dienstleister

Als in Leipzig ansässiges Familienunternehmen ist die TAS AG dem SC DHfK Leipzig schon seit mehreren Jahren partnerschaftlich verbunden. Aus dieser Partnerschaft heraus entwickelte sich 2019 eine ganz besondere Form des Sponsorings. Ergänzend zur klassischen Unterstützung des Vereins vor allem auf finanzieller Ebene übernimmt die TAS AG für den SC DHfK Handball seit Februar 2019 professionelle Dienstleistungen im Bereich Kundenservice.

Wir machen die Mitarbeitenden der hiesigen Geschäftsstelle erreichbar, selbst wenn diese einmal nicht vor Ort sein sollten, und gewährleisten so zuverlässig die telefonische Kundenbetreuung täglich von 08:00–20:00 Uhr. Dabei beantworten wir anhand ausführlicher FAQs die verschiedensten Anfragen. Egal, ob es um den Erwerb von Tickets, die Fahrt zum nächsten Auswärtsspiel oder Fragen von Pressevertretern geht – unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater geben gern und kompetent Auskunft.

„Durch die TAS AG als Servicedienstleister erreichen alle Anrufer in der Geschäftsstelle einen persönlichen Ansprechpartner, auch wenn die Mitarbeiter selbst mal nicht im Büro sind. So findet jedes Anliegen immer ein offenes Ohr bei uns und wir können damit unsere Kommunikationsprozesse weiter verbessern,” so Steffen Landschreiber, Geschäftsstellenleiter SC DHfK Handball.

Fansupport per WhatsApp und Chat

Da die Kommunikation mit Fans zu einer der wichtigsten Aufgaben für Sportvereine zählt, war es eine unserer wichtigsten Aufgaben, den Verein und die Fans über passende Kommunikationskanäle möglichst nah zusammenzubringen. Neben dem Telefon als klassischem Kontaktkanal haben wir deshalb bereits vor mehr als 2 Jahren eine Chatfunktion auf der Webseite des SC DHfK implementiert und WhatsApp als Kanal in unsere Dienstleistung für den SC DHfK integriert. Seither ist es möglich, ganz unkompliziert per Livechat oder über den weltweit größten Messenger-Dienst mit dem SC DHfK in Kontakt zu treten, egal, wo man sich gerade befindet. Für die Fans ist die Kommunikation und Klärung aller Anliegen in Echtzeit ein absoluter Vorteil.

Diesen Beitrag teilen per