Handball Akademie

Der Dhfk Nachwuchs in aktion

DHL LE OPEN 2020: ERFOLGREICHES NACHWUCHSTURNIER TROTZ PANDEMIE-EINSCHRÄNKUNGEN

DHL LE OPEN 2020: ERFOLGREICHES NACHWUCHSTURNIER TROTZ PANDEMIE-EINSCHRÄNKUNGEN

Das größte Leipziger Handball-Nachwuchsturnier DHL LE Open ist am Samstag reibungslos über die Bühne gegangen. In den drei Sporthallen an der Brüderstraße, in der Sportoberschule und am Rabet trafen jeweils vier Mannschaften in den Altersklassen der A-, B- und C-Jugend im Modus Jeder-gegen-Jeden aufeinander. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Veranstalter enorme organisatorische Hürden meistern, doch nach enger Abstimmung mit den Ämtern konnte das traditionelle Turnier trotz der schwierigen Umstände zum bereits 17. Mal ausgespielt werden.

U19 IN FLENSBURG KNAPP BEZWUNGEN

U19 IN FLENSBURG KNAPP BEZWUNGEN

Die A-Jugend- Handballer des SC DHfK haben am 9. Spieltag der Meisterrunde bei der SG Flensburg-Handewitt mit einer 31:32 (14:16)-Niederlage Zählbares hauchdünn verpasst. Obwohl die Leipziger von Trainer Matthias Albrecht vor 180 Fans in der Wikinghalle ebenbürtige Leistungen auf Augenhöhe boten, mussten sie sich im Finish knapp geschlagen geben.

U19 IN FLENSBURG KNAPP BEZWUNGEN

U19 HOLT AUSWÄRTSSIEG

Die A-Jugend- Handballer des SC DHfK haben am 8. Spieltag der Meisterrunde beim Letzten der Achterstaffel SG Pforzheim/Eutingen mit 22:18 (8:8) ihren dritten Sieg eingefahren. Das Team von DHfK-Trainer Matthias Albrecht bleibt Sechster der Gruppe II (7:9 Punkte). Die Leipziger hatten sich nach zwei Heimniederlagen fest vorgenommen, ihre Durststrecke zu beenden. Vor 150 Fans gelang den Gästen ein starker Start, der eine 8:5-Führung (21.) einbrachte, die allerdings bis zur Pause egalisiert wurde. Im zweiten Durchgang setzten sich die Grün-Weißen erneut mit drei Toren ab (11:8).