Die SC DHfK Weihnachtsaktion zugunsten der Leipziger Kinderstiftung hat mit Jahresende 2021 einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Im Dezember konnten alle Fans des SC DHfK Leipzig bei einem virtuellen Weihnachtsmarkt ihr individuelles Weihnachtsmenü aus virtuellem Glühwein oder Weihnachtsbraten zusammenstellen und die Spendenaktion schon mit kleinen Beträgen unterstützen. Da das Heimspiel gegen die GWD Minden am 19.12.2021 coronabedingt ebenfalls ohne Zuschauer stattfinden musste, konnten hier nochmals einige Spenden gesammelt werden. Die Fans haben den DHfK-Spendentopf durch ihren solidarischen Kauf virtueller Tickets weiter aufgefüllt, sodass in Summe 600 Euro zusammenkamen. „Das ist ein großartiges Zeichen unserer Fans, die in diesen schwierigen Zeiten für Kinder, die ohne fremde Hilfe nicht auskommen, da sind“, freut sich Geschäftsführer Karsten Günther.

Die Handballer des SC DHfK bedanken sich auch im Namen ihres langjährigen Charity-Partners der Leipziger Kinderstiftung bei allen Unterstützer*innen.

Mit eurer Hilfe konnten Kinderaugen zum Weihnachtsfest zum Leuchten gebracht werden. DANKE!