Leipzig empfängt den Bergischen HC und hofft auf viele Zuschauer
Lukas Binder und sein Team konnten im Hinspiel in einem Krimi zwei Punkte entführen. Foto: Klaus Trotter

Mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen haben die Handballer des SC DHfK Leipzig derzeit einen richtig guten Lauf. Durch die guten Resultate haben sich die Gün-Weißen auch in der Tabelle in eine richtig gute Ausgangspositiv gebracht, um im Saisonendspurt noch den einen oder anderen Tabellenplatz hinaufzuklettern. Doch Ähnliches führt der Bergische HC im Schilde. Denn die blau-weißen Löwen aus Wuppertal und Solingen liegen in der Tabelle lediglich zwei Punkte hinter dem SC DHfK Leipzig. Das direkte Aufeinandertreffen der beiden Tabellennachbarn am Sonntag um 16 Uhr in der QUARTERBACK Immobilien ARENA Leipzig ist demnach von einiger Brisanz und verspricht Hochspannung.

Dramatik bis zur letzten Sekunde hatte schon das Hinspiel zu bieten. Sekunden vor dem Ende hatte Niclas Pieczkowski mit einem Block den hart umkämpften 29:30-Auswärtssieg für den SC DHfK Leipzig gesichert. Pieczkowski (Schulterprellung) wird am Sonntag zwar genau wie Patrick Wiesmach (Bauchmuskelverletzung) nur auf der Tribüne platznehmen können, dort sind die beiden allerdings in sehr guter Gesellschaft, denn mehr als 1.000 Handballfans werden es ihnen gleichtun.

Der freie Ticketvorverkauf (⇒ https://tickets.arena-ticket.com/shop/110) für das zweite Heimspiel in dieser Woche ist bereits gut angelaufen. Bis zu 1.500 Zuschauer dürfen am Sonntag live dabei sein, sodass sich die Fans auf eine großartige Handballatmosphäre mit einem sicheren und reibungslosen Ablauf ohne große Wartezeiten am Einlass freuen können. Der tagesaktuelle negative COVID-19-Schnelltest kann ganz bequem und kostenlos direkt vor Ort im Testzentrum der QUARTERBACK Immobilien ARENA sowie jedem anderen kommunalen oder privaten Testzentrum durchgeführt werden. Das ARENA-Testzentrum hat am Spieltag bereits ab 9 Uhr geöffnet! Mit einem Nachweis über den Impf- bzw. Genesenen-Status entfällt sogar die Testpflicht. ⇒ Mehr Infos: www.scdhfk-handball.de/heimspiel/hygieneregeln/

Das Heimspiel wird präsentiert von der QUARTERBACK Immobilien AG, die erst vor wenigen Tagen ihr Engagement als Trikotsponsor der DHfK-Handballer um zwei weitere Jahre verlängert hat. Sky und das DHfK-Fanradio übertragen die Begegnung live: www.scdhfk-handball.de/live

Das sagen beide Cheftrainer vor dem Spiel:

André Haber (SC DHfK Leipzig): „Der BHC ist eine Mannschaft, die sehr gut eingespielt ist und eine unangenehme Deckung spielt. Gegen diese Mannschaft wird es für uns darauf ankommen, sehr diszipliniert zu spielen, um zwei Punkte in Leipzig zu behalten. Wir konnten das Hinspiel gewinnen, in einem sehr harten Kampf, wo beide Mannschaften immer gute Lösungen im Angriff gefunden haben. Ich erwarte auch diesmal ein sehr unterhaltsames Handballspiel in Leipzig.“

Sebastian Hinze (Bergischer HC): „Leipzig ist eine Mannschaft mit einem sehr guten Spielsystem, großer individueller Klasse und starkem Teamgeist. Sie spielen eine sehr flexible und zweikampfstarke 6:0-Abwehr, über die sie immer wieder ins Tempospiel kommen und dort sehr gefährlich sind.“

Diesen Beitrag teilen per